Regionalsuche Österreich
Tiere

  » Umkreissuche

Home » Umwelt & Natur » Tiere

Tiere

Diese Kategorie enthält Links über Haustiere wie Katzen, Hunde, Papageien und andere Vögel, Hasen, Meerschweinchen, Kaninchen, Fische oder Reptilien. Weiters ist hier auch der Platz für Nutztiere wie Pferde, Kühe, Schafe, Ziegen, Schweine und Hühner.



CESAR - Hundenahrung (Hundefutter) für kleine Hunderassen


Ausgewogene und schmackhafte Mahlzeiten speziell für kleine Hunde seit mehr als 30 Jahren. Jede einzelne Varietät von Cesar wird unter Einhaltung strikter Qualitätskriterien [Details]
(Breitenbrunn)

Husky Online


Auf dieser Homepage können Sie so einiges über Huskies erfahren. Die eigentliche Heimat des Siberian Husky ist das nördliche Sibirien. Dort waren sie Jahrtausende lang Begleiter der [Details]
(Linz)

Papagei Online


Hier findest du Geschichten über Papageien, die bemerkenswertesten Geschöpfe überhaupt. Wer ein Papagei hat, bleibt nicht lange traurig, denn der Papagei überschüttet ihn mit seiner Zuneigung oft [Details]


Tierbedarfshop.at - Deluxe Tierartikel und Tierbedarf


Bei uns finden Sie deluxe Schlafplätze, Pflegeprodukte ohne chemische Zusätze, große Anzahl an verschiedenen Kratzbäumen und vieles weitere rund um Ihren Liegling! Top [Details]
(Wien)

Tiergesund.Net l Vorbeugende Gesundheit fuer Hund, Katze und Pferd


TierGesund.Net handelt ausschließlich mit Verterinärprodukten der österreichischen Firma PreventVet für Hund, Katze und Pferd. Mit körpereigenen Substanzen [Details]


1atiershop.at


Alles für Ihr Haustier, ob Hund, Katze, Fisch oder Nager. Riesengroße Auswahl an Tierartitkel zu fairen und günstigen Preisen. In Ruhe Aussuchen und liefern lassen. Kein Schleppen und [Details]
(Bad Vöslau)

Accessoires & mehr für Ihren Hund bei


Ausgesuchte, trendige, qualitativ hochwertige und praktische Produkte, sowie natürliche Pflegeprodukte für Sie und Ihren Hund aus einer Hand. Halsbänder, Leinen, Hundespielzeug, [Details]
(Mödling)

Alles Fuer Ihren Liebling - Hunde- und Katzenfutter


'Für Ihren Liebling' Delikatessen basieren auf Rezepturen, die den einfachsten Naturgesetzen folgen. Sie sind frei von aller Chemie und synthetischen Zusätzen. Sie ermöglichen es Ihnen [Details]
(Mürzzuschlag)

Angersberger Lamas


Entfliehen sie einige Stunden der Hektik des Alltags! Wir bieten für Kinder, Tier- und Naturliebhaber Wanderungen mit unseren drei jungen Lamas an. Nach dem Kennenlernen, einfangen und satteln [Details]
(Hargelsberg)

Animal-Arts.at - Glasgravuren und Tierzeichnungen


Graviere auch Fliesen oder alles mögliche das sich sonst auch zeichnen lässt. Außerdem biete ich gravierte Gläser und hangemalte Bilder an, die ich individuell nach Wunsch [Details]
(Amstetten)


Seiten: <<  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 >>  

Tierschutz Projekte

Der Österreichische Naturschutzbund widmet sich hier neben Arten- und Biotopschutzprojekten vor allem der Informationsarbeit. Daneben stehen internationale Kontakte und die Koordination aller österreichischen Aktivitäten am Grünen Band im Mittelpunkt der Bemühungen.

Die IUCN, The World Conservation Union, initiierte  eine europaweite Kampagne, an der alle Staaten entlang der einstigen Grenze eingebunden sind. Dem Umwelt- und  Naturschutz Deutschland ist die Schirmherrschaft von Ex-Sowjetpräsident Michail Gorbatschow zu verdanken. Auch die grenzüberschreitenden Nationalparks Thayatal-Podyji und Neusiedler See / Fertö-Hanság sind Projekte des Österreichischen Naturschutzbundes im Auftrag des Lebensministeriums.

Im Nationalpark Donau-Auen bieten Altwässer, Verlandungszonen, Weich- und Hartholzauen sowie Auwiesen tausenden Tierarten geeignete Lebensbedingungen. Kormorane, Biber und Sumpfschildkröten sind nur einige der zahlreichen Besonderheite aus dem österreichischen Tierreich.

An den tiefsten Stellen der Auen liegen Altarme und Tümpel, die teilweise oder dauernd wasserführend sein können und bei Hochwasser durchströmt werden. Die reichliche Vegetation bietet Fischen, Unken und vielen Insekten- und Fischarten Lebensraum und Versteckmöglichkeiten. Auf den entstandenen Rohböden nach Überflutungen finden spezialisierte Vogelarten wie Flugregenpfeifer, Flussuferläufer und Strandläufer optimale Bedingungen.

Der  Bau des Donau-Oder-Kanalbeckens hat wesentlich zur Erhaltung von Fischwässern zum heutigen Gewässerreichtum  dieses Gebietes beigetragen.

Die Naturschutzorganisation WWF Öesterreich arbeitet für den Schutz bedrohter Tiere. Zu ihnen gehören auch die 10 in Österreich heimischen Eulenarten.

In Österreich wie überall auf der Welt ist es ist von enormer Wichtigkeit, Kinder schon früh mit möglichst vielen Tierarten bekannt zu machen. Eine wichtige Funktion erfüllen dabei die  österreichischen Wildparks, die bemüht sind, Erwachsene und Kinder  mit dem Sinn des Natur- und Umweltschutzes, der Erhaltung des ökologischen Gleichgewichtes und Flora und Fauna aus nächster Nähe bekannt zu machen.

Im österreichischen Wildpark Ferleiten an der Großglockner Hochalpenstraße kann man z.B. bei Wanderungen durch die Wildparkanlage Wildtiere aus nächster Nähe beobachten. 200 Tiere leben im Wildpark und dazu gehören Gemsen, Bisons, freilebende Murmeltiere, Nasenbären, Waschbären, Braunbären, Luchse und viele mehr.


Tiere

Nur durch den selbstlosen und engagierten Einsatz der dortigen Naturschützer und Wildhüter haben 700  Berggorillas im Virunga-Nationalpark im Kongo trotz Kriegswirren, Wilderei und Umweltzerstörung überlebt. Die Naturschützer konnten aber leider nicht verhindern, dass 20.000 Nilpferde mit noch unabsehbaren Folgen für das Ökosystem abgeschlachtet wurden.

Wir lesen vom "Regenwald der Österreicher" im Esquinas-Regenwald in Costa Rica, wo Österreich 2 Wildhüter u.a. zum Schutz der bedrohten Tierarten wie Pekaris und Agutis bezahlt, aber wir sind uns kaum bewusst, wieviele Tiere akut weltweit und bei uns in Österreich vom Aussterben bedroht sind oder bereits ausgestorben sind.

In Europa ist das Leben geschützter Tierarten aus anderen Gründen gefährdet. In Österreich ist der gesetzliche Artenschutz Ländersache, d.h. es existieren neun verschiedene Ländergesetze. Bei Säugetieren, Fischen und Vögeln sind auch die jeweiligen Fischerei- und Jagdgesetze der einzelnen Bundesländer zu berücksichtigen, was das Problem des Artenschutzes in Österreich gewiß nicht vereinfacht.

Da Artenschutz uns alle angeht, sammelt das österreichische Umweltbundesamt im Auftrag und mit Unterstützung des Lebensministeriums die Schutz- und Gefährdungseinstufungen von österreichischen Tierarten.

Der österreichische Naturschutzbund setzt sich seit Jahrzehnten für die Erhaltung der Artenvielfalt ein.

Insgesamt sind derzeit in Österreich 4.000 Tier- und Pflanzenarten bedroht. Es sollen für  Pflanzen und Tieren wieder geeignete (Überlebens-) Bedingungen geschaffen werden, um die Artenvielfalt zu erhalten, da man einmal ausgestorbene Tiere oder Pflanzen  nicht wieder "neu machen" kann. Die Erfolge dieser Arbeit  bei  Bienenfresser, Schleiereule, Laubfrosch & Co geben Anlass zur Hoffnung und zeigen aber gleichzeitig: Es gibt noch viel zu tun!

Der Steinadler wiederum, die majestätischste Art aller Greifvögel in Österreich, ist der unumstrittene Herrscher der Alpen und König der Lüfte und  in der nördlichen Hemisphäre weit verbreitet. Man findet ihn vor allem in Gebirgslandschaften, besonders in Felsengebieten, an großen Flusstälern und in den Randgebieten der Wälder. Quer durch Europa zieht sich auf einer Länge von 1.200 Kilometern ein mächtiger Gebirgszug - die Alpen. In seinen Hochgebirgsregionen über 3.000 Meter Höhe herrscht ein rauhes Klima. Hier lebt der um die Jahrhundertwende fast ausgerottete Steinadler.

Das Grüne Band, die wertvollen Lebensräume, die sich im Schatten des Eisernen Vorhangs entwickelt und erhalten haben, sind heute das größte Biotopverbundsystem Europas. Die unmenschliche Grenze verhalf der Natur zu einer fast 40jährigen Verschnaufpause und wurde so ungewollt zu einem Rückzugsraum vieler seltener Tier- und Pflanzenarten.

Österreich hat mit fast 1300 km Anteil an einem der internationalen Projekte zum Schutz und zur Bewahrung wertvollster Naturgüter vom Böhmerwald bis zum Neusiedlersee, den March-Thaya-Auen bis zum Dobratsch. Durch die große Anzahl seltener und gefährdeter Tierarten, ist die Bedeutung dieses Raumes für Naturschutz und Biotopverbund einzigartig.


BuchDas grosse Tierlexikon: 2000 Arten und ihre Lebensräume

Das grosse Tierlexikon: 2000 Arten und ihre Lebensräume

EUR 14,95

BuchDie Schule der magischen Tiere 1: Die Schule der magischen Tiere

Die Schule der magischen Tiere 1: Die Schule der magischen Tiere

Margit Auer

EUR 6,95

Sachen suchen: Bei den Tieren

Sachen suchen: Bei den Tieren

Susanne Gernhäuser

EUR 4,99

BuchTiere denken: Vom Recht der Tiere und den Grenzen des Menschen

Tiere denken: Vom Recht der Tiere und den Grenzen des Menschen

Richard David Precht

EUR 22,99

BuchDie Schule der magischen Tiere: Endlich Pause! Das große Rätselbuch

Die Schule der magischen Tiere: Endlich Pause! Das große Rätselbuch

Nikki Busch, Margit Auer

EUR 9,99

Tiere für clevere Kids

Tiere für clevere Kids

EUR 19,95