Regionalsuche Österreich
Partnersuche

  » Umkreissuche

Home » Lifestyle » Beziehung & Partnerschaft » Partnersuche

Partnersuche

Single, aber keine Zeit zum Ausgehen und Leute kennen lernen? Dann sind Partnerbörsen im Internet möglicherweise der beste Ausweg. Durch das Suchprofil wird die Vielzahl der potentiellen Bekanntschaften im Vorhinein auf passende Personen gefiltert. Hir finden sich Links zu Singlebörsen und Partnervermittlungen.



EXKLUSIV Partnervermittlung für Frauen


Finden Sie Ihren Traumpartner zum Verlieben, zum Flirten, zum Pferdestehlen, zum Heiraten... Wir haben für jeden Beziehungstyp den passenden Partner! Exklusiv. Nur für Frauen! Kostenlos [Details]
(Leonding)

Exklusive Partnervermittlung Eva Kinauer-Bechter!


Meine exklusive Partnervermittlung vermittelt höchst seriös und diskret niveauvolle und wohlhabende Singles. Bei meiner Elite-Partneragentur ist Prinzip, was man bei gewöhnlichen [Details]
(Wien)

Flirttrainer


Wie lange wollen Sie noch einsam bleiben? Sie wissen nicht genau, wie man erfolgreich flirtet? Sie haben Angst vor einer Zurückweisung? Sie sind schüchtern? Sie wissen nicht WIE, WO ? Sie [Details]
(Baden)

Halbvoll.at - Partnerbörse für Alleinerziehende Singles


Halbvoll.at beschäftigt sich ausschließlich mit der Partnersuche von alleinerziehenden Müttern/Vätern und Singles, die eine neue, feste Beziehung suchen. Einen neuen Partner [Details]
(Wien)

High Class Escort Vienna


Hi, this is Isabelle Renoir, an elite escort in Wien - Vienna, Austria. If you want a sophisticated companion, I am ready to give you an unbelievable experience for a lifetime. I am an independent, [Details]
(Wien)

Institut für Persönlichkeitsentwicklung und angewandte Kommunikation


Erfolg bei Frauen- Verführen mit den besten Firttipps. Die Website enthält umfassende Leistungen zum Thema Verführung und „Erfolg bei Frauen“. Angeboten werden ein kostenloser [Details]
(Wien)

Institut Mentallogik - Markt u. Meinungsforschung Wastian


Sie sind noch immer einsam, haben Schwierigkeiten jemanden kennen zu lernen? Das muss nicht sein. PARTNERSUCHE LEICHT GEMACHT ! Kein Eheinstitut, keine Partnervermittlung, kein Heiratsinstitut ! [Details]
(Baden)

kinodate - Dein Date im Kino


kinodate ermöglicht auf unterhaltsame Weise, den Kinobesuch mit einem Date zu verbinden. Die gute Nachricht: Dein Wunschfilm läuft im Kino :) Die schlechte Nachricht: Keiner deiner [Details]
(Wien)

Pairfusion.com


PAIRfusion.com ist eine seriöse und kostenlose Singlebörse, die getreu ihrem Motto “wir bringen Sie zusammen” partnersuchende Singles zwischen 18 und 80 in Deutschland, Österreich und [Details]
(Frauental)

Partnersuche


Österreichs Partnerportal Nr. 1 Was hat das schon zu sagen? Sehr viel! Denn es ist uns wichtig, dass Sie sich wohl fühlen und Spaß am Flirten haben. Daher achten wir auf eine sichere [Details]
(München)


Seiten: <<  1 2 3 >>  

Partnersuche

Die Zeiten, in denen Eltern die Partnersuche für ihre Kinder übernommen und Ehen arrangiert haben, sind auch in Österreich noch nicht ganz vorbei. Aus verschiedenen Motiven wird auch heute von einzelnen Familien noch immer dafür gesorgt, dass die Nachkommen den geeigneten Partner kennen lernen, der aus ihrer Gesellschaftsschicht kommt, der sich für die Zukunftsplanung der Eltern für ihre Kinder eignet und wo vielleicht auch gemeinsame wirtschaftliche Überlegungen mit der zukünftigen Schwiegerfamilie eine Rolle spielen.

In Österreich gibt es zwar noch nicht so viele Debütantenbälle wie z.B. in USA, möglicherweise deshalb, weil in Österreich fast jeder der vielen Bälle schon einen Heiratsmarkt darstellt und bei der Partnersuche sehr hilfreich sein kann. In den vorwiegend orientalischen Ländern, in denen Ehen heute noch ganz selbstverständlich arrangiert werden, ist man davon überzeugt, durch die Auswahl eines passenden Partners für eine funktionierende Partnerschaft später vor unliebsamen Überraschungen geschützt zu sein. In modernen Familien aus diesen Regionen werden die Kinder heutzutage zumindest vor der Hochzeit gefragt, ob sie mit dem von den Eltern ausgewählten Partner einverstanden sind und sich eine Partnerschaft auf Lebenszeit vorstellen können.

In Österreich funktioniert die Partnersuche nach wie vor sehr gut durch tägliche Begegnungen. Die meisten Paare lernen sich bei der gemeinsamen Arbeit kennen, was vielleicht auch ein gesundes Fundament für eine gute Partnerschaft darstellt, da sich genug Gelegenheit bietet, den zukünftigen Partner über längere Zeit hinweg in verschiedenen Situationen kennen zu lernen. Die gemeinsame Arbeit fördert später auch das Verständnis für den Beruf des Partners. Ähnliches ergibt sich meist auch aus Partnerschaften, die schon sehr früh in der Jugend, sei es noch in der Schule oder später während des Studiums, entstehen. Während bei diesen Beziehungen einerseits die Chance besteht, gemeinsam den Weg ins Erwachsenenleben zu gehen und sich gegenseitig zu helfen und zu ergänzen, besteht andererseits ebenso die Möglichkeit, dass sich die Partner voneinander weg entwickeln, während sich ihre eigene Persönlichkeit festigt.

Immer aktuell ist die Partnersuche in Diskotheken und Clubs, wo das Kennenlernen zwar einfach ist, häufig aber jeder der Partner eine andere Vorstellung von einer künftigen Partnerschaft mitbringt. Auch bei privaten Partys und besonders gerne bei Hochzeiten bietet sich häufig Gelegenheit für den Beginn einer zukünftigen Partnerschaft.

Viele Beziehungen entstehen im Urlaub. Der Urlauber in Ferienstimmung ist schnell bereit für einen Flirt oder eine Liebelei, die später in der Realität des Alltags oft genug zum Scheitern verurteilt ist. Eine lange Tradition haben professionelle Partnervermittlungen.

Schon vor dem Krieg wurden junge Leute in bestimmten Salons oft von verarmten adeligen Damen gegen Entgelt für eine künftige Partnerschaft miteinander bekannt gemacht. Heutzutage erfreuen sich Veranstalter von Single Partys nach wie vor regen Zuspruchs. Die meisten dieser Veranstaltungen für einsame Herzen finden unter einem Motto statt, das oft nicht ausgefallen genug sein kann. Astro-Dating verlässt sich auf die Sterndeutung, um den Weg zum Traumpartner zu finden. Fast- oder Speeddating hingegen gibt jedem Kandidaten höchstens 5 Minuten Zeit zum Kennenlernen, bevor der Platz gewechselt wird. Nur bei gegenseitiger Sympathie werden anschließend die jeweiligen Telefonnummern oder E-Mail-Adressen seitens der Veranstalter weiter gegeben.


Den Traummann finden für Dummies

Den Traummann finden für Dummies

Andrea Bettermann

EUR 9,99

Traumprinz

Traumprinz

David Safier

EUR 9,99

BuchLiebe zukünftige Lieblingsfrau

Liebe zukünftige Lieblingsfrau

Michalis Pantelouris

EUR 20,00

BuchDicker Teufel umständehalber in liebevolle Hände abzugeben: Roman

Dicker Teufel umständehalber in liebevolle Hände abzugeben: Roman

Sebastian Niedlich

EUR 9,99

BuchPartnersuche & Partnerwahl unter Gottes Führung

Partnersuche & Partnerwahl unter Gottes Führung

Walter Nitsche

EUR 6,29

Made in Heaven: Wenn Gott deine Liebesgeschichte schreibt.

Made in Heaven: Wenn Gott deine Liebesgeschichte schreibt.

Eric & Leslie Ludy

EUR 9,95


Partnerbörsen

Neben organisiertem Dinner & Date beim Heurigen oder Italiener kann auch ein Single Tanzkurs oder eine Single Reise bei der Partnersuche weiter helfen. Oder vielleicht besucht der partnerschaftlich Interessierte einen Single Stammtisch im Hotel. Für jeden Geschmack lässt sich angeblich der geeignete Partner bei Single Veranstaltungen finden, sei es bei Dates für Singles, die einen esoterisch/spirituell denkenden Partner suchen oder vielleicht doch eher an einem Dating für eine "Affäre ohne Beziehung " interessiert sind. Auch Singles, die einen bisexuellen Partner möchten oder sich für eine asexuelle Partnerschaft interessieren, sollten ein geeignetes Forum für ihre Interessen finden. Es gibt Spezialpartnerbörsen für Alleinerzieher, für Hundebesitzer, Homosexuelle und Menschen mit Behinderungen. Auch für ein Flirttraining oder doch eher für eine Partnerschaft mit christlichen Wertvorstellungen ist gesorgt. Jeder vierte Österreicher wünscht sich angeblich einen ( neuen ) Partner und vom Flirt bis zum Seitensprung ist alles erlaubt.

Heiratsinstitute in der traditionellen Art der Partnervermittlung gibt es nach wie vor, aber für den modernen Menschen auf der Suche nach einer Partnerschaft bietet sich heute ein viel größeres und meist auch preisgünstigeres Angebot an Möglichkeiten. Er kann zwar immer noch in passenden Zeitungen eine Kontaktanzeige schalten oder beantworten und hoffen, auf diese Weise vielleicht eine seriöse Partnerschaft nach seinen Vorstellungen zu begründen. Aber natürlich steht dem beziehungswilligen Menschen mit dem modernen Lifestyle von heute das große Feld des Internet mit allen seinen Möglichkeiten einer Partnersuche zur Verfügung. Wer eine Beziehung nach seinen Vorstellungen sucht, kann mittlerweile aus einem fast unüberschaubaren Angebot von Partnerbörsen und Singlebörsen im Internet wählen. Jedem Single - und natürlich ist nicht jeder Single, der sich dafür ausgibt - steht für seine Partnersuche das passende Forum zur Verfügung, um den geeigneten Partner zu finden. Irgendwann sollte er sich entscheiden, ob er bei seine Partnersuche bereit ist, dafür an einer Partnerbörse im Net auch Geld zu bezahlen und so vielleicht eine größere Möglichkeit erkauft, einen seriösen Partner kennen zu lernen, der ebenso für seine Partnervermittlung bezahlt und somit vielleicht die ernsteren Absichten hat, eine neue Partnerschaft einzugehen. In diesem Fall wird ein Partnerprofil erstellt und von der Partneragentur mit anderen Kandidaten verglichen. Auf Grund von Übereinstimmungen werden die angeblich passenden und füreinander bestimmten Paare miteinander bekannt gemacht. In jedem Fall empfiehlt sich bei Single Börsen aus dem Net, beim Chatten oder Flirten per SMS, Ehrlichkeit bezüglich der eigenen Person und umgekehrt auch eine gewisse Vorsicht gegenüber den persönlichen Angaben des vorerst unsichtbaren Kandidaten für eine Partnerschaft.

Wer jedoch seinen zukünftigen Partner weiterhin auf traditionelle Weise kennenlernen möchte, sollte sich vielleicht auf den spanischen Pilgerweg nach Santiago de Compostela machen, der angeblich von Südamerikanischen Familien als große Chance für ihre heiratsfähigen Töchter entdeckt wurde.