Regionalsuche Österreich
Darstellende Kunst

  » Umkreissuche

Home » Kunst & Kultur » Darstellende Kunst

Darstellende Kunst

Österreich ist bekannt für Künstler aus den Bereichen Film, Tanz und vor allem Musik. Diese Kategorie vermittelten einen Einblick in den Bereich Darstellender Kunst und listet Websites mit entsprechenden Angeboten auf.



Christopher Käs - Comedy & Zauberkünstler


Vergessen Sie bitte alles, was sie bisher über Zauberei gehört haben! Falls Sie diese auf moderne, frische Art erleben möchten und Sie dabei auch Ihre Lachmuskeln nicht schonen [Details]
(Wien)

Conjurer Chris Croydon


Zauberkünstler Chris Croydon (alias Mag. phil Christian Gruber) ist seit den 80ern semiprofessioneller Magier, der sich seit seiner Mitgliedschaft im Magischen Klub Wien (1996) auf Mikromagie [Details]
(Wien)

Doris Kirschhofer: Artistik, Akrobatik, Vertikaltuch, Gesang, Regie, Inszenierungen für Events und Theater


Doris Kirschhofer ist nicht nur als außergewöhnliche Vertikaltuch-Artistin, Akrobatin und Sängerin international erfolgreich, sie entwickelt und inszeniert auch Shows für Galas, [Details]
(Seekirchen)

Eva Poltrona - Kabarett nach Mass


Die Website von \\\'Kabarett nach Mass\\\' beschreibt das Angebot von massgeschneiderten Musik-Kabarett-Auftritten für besondere Anlässe. Das Angebot richtet sich an Unternehmen, Kongresse, Vereine [Details]


Exclusive Magic Entertainment


Professionelle Zauberkunst für Ihren Event vom Magier der sogar Könige verzaubert. Von Close Up Zauberkunst, über Comedy Magic Entertainment, Business- und Corporate Magic für [Details]
(Hohenems)

faschingsball hochzeiten schlager mostkost feuerwehrball unterhaltungsmusik tanzmusiker webseite trio moderation


Tanzmusik und Musikgruppe mit Live Hochzeitsmusik . Unterhaltungsmusik für Hochzeit - Ball - Fest . Tanzband - Hochzeitsband - Part yband - Unterhaltungsband Die Edelsteiner [Details]
(Ansfelden)

Fire Circus Austria


Artistische Elemente verschiedener Bewegungs- und Ausdruckskünste setzen in einer Fire Circus Show das Element Licht in Szene. Bei jeder Performance steht das Element Licht (und damit auch [Details]
(Offenhausen)

Firmenfeiern/Firmenzauberer: Entertainment und Zauberei in einem Best of für ihre Kunden!


Und das bedeutet: Hier steht neben Magie eindeutig das Lachen im Vordergrund! Eine Feier ist erst dann gelungen, wenn ihre Gäste ausreichend gelacht haben - dies ist eine der stärksten, [Details]
(Wien)

gallery CORINNA STEINER


Kunstgalerie im Herzen der Josefstadt mit Schwerpunkt zeitgenössische, österreichische Malerei sowie Fotografie, Modeschmuck und Pastik. Bisher vertretene Künster: Herbert Arenderczyk, [Details]
(Wien)

Gedankenjongleur & Mentalist Dino Dorado


Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten? Wenn das jemand kann, dass Dino Dorado. Jung, dynamisch, charmant. Manche vermuten, er ist ein Zauberer, andere würden ihn als Mentalisten betiteln, [Details]
(Innsbruck)


Seiten: <<  1 2 3 4 >>  

Darstellende Kunst

Österreich hat eine reiche Vergangenheit in Bezug auf darstellende Kunst. Bereits vor dem 2. Weltkrieg erlebte die darstellende Kunst hier einen Höhenflug. Theater, Musik und Film boten ein reiches Programm und österreichische Theater- und Filmschauspieler, sowie österreichische Orchester, Sänger und Komponisten waren von großer Wichtigkeit für die Kunst in Österreich und teilweise auch im Ausland.

Vor und während der Nazi Herrschaft gelang es vielen österreichischen Künstlern, leider nicht allen, in andere Länder zu emigrieren. Die meisten sind nie mehr nach Österreich zurück gekommen und stellen einen großen Verlust für die Kultur Österreichs dar. Als kleiner Trost kann angesehen werden, daß viele dieser großen Österreicher im Ausland auch auf künstlerischem Gebiet Fuß fassen konnten und berühmt wurden. "Some like it hot" wäre sicher nie so vergnüglich geworden, wenn nicht Billy Wilder Regie dabei geführt hätte, wie in vielen anderen, wertvollen Filmen auch.

Die große Zahl an hervorragenden Künstlern hat ihren Ursprung natürlich in der fundierten Ausbildung in darstellender Kunst, die in Österreich geboten wird. Viele österreichische Künstler aus Österreich und dem Ausland haben hier ihr Kunststudium, ihre Musikausbildung, ihre Instrumentalstudien oder ihr Studium der Musikgeschichte abgelegt. Eine klassische Ausbildung bieten dafür die Universitäten für Musik und darstellende Kunst in Wien und Graz, sowie die Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Mozarteum in Salzburg. Viele Institute und Studienrichtungen stehen hier zur Auswahl, wie auf dem musikalischen Sektor das Institut für Komposition, das Institut für Streich- und andere Saiteninstrumente, oder die Institute für Orgel und für Gesang.

Die berühmtesten der österreichischen Komponisten haben weiteren Instituten ihren Namen gegeben, wie Ludwig van Beethoven, Franz Schubert, Anton Bruckner, Hellmesberger und natürlich Wolfgang Amadeus Mozart für das Mozarteum in Salzburg. Weitere Schwerpunkte an den Universitäten bilden die Volksmusikforschung und die Institute für Musiksoziologie und Kulturmanagement.

Aber auch nach Leonard Bernstein, dem unvergesslichen amerikanischen Komponisten und Musiker, der eine außerordentlich enge Beziehung zu Österreich pflegte, wurde ein Institut benannt. In den Ferien besteht für die Studenten der darstellenden Kunst noch die Möglichkeit zu einer Teilnahme an Internationalen Sommerakademien in Prag, Wien und Budapest.

Einen großen Namen hat weiters das Max Reinhardt Seminar, das Institut für Schauspiel und Regie, bereits 1929 von Max Reinhardt gegründet. Hier wird immer noch sehr erfolgreich darstellende Kunst, Schauspiel und Schauspielregie gelehrt. Dem großen Max Reinhardt hat Österreich die Gründung der weltberühmten Salzburger Festspiele zu verdanken, inclusive des "Jedermann", Hofmannsthals Spiel vom Sterben des reichen Mannes, den Max Reinhard von 1920 bis 1937 dort inszenierte und dessen Ruf noch jeden Sommer über den Salzburger Domplatz erschallt.

Österreichische Schauspieler und Regisseure trugen zum guten Namen des österreichischen Films bei und sind heute wie damals erfolgreich im In- und Ausland. Österreichische Theater, Opern- und Operettenhäuser, Schauspielhäuser, und Kleinkunstbühnen in ganz Österreich sind nach wie vor ein kostbares Kulturgut unseres Landes und erfreuen sich mit Eigenproduktionen und Gastspielen regen Zuspruchs.


Komm mit ins Ballett (Wieso? Weshalb? Warum?, Band 54)

Komm mit ins Ballett (Wieso? Weshalb? Warum?, Band 54)

Doris Rübel

EUR 12,87

BuchKunst der Bewegung

Kunst der Bewegung

Rudolf von Laban, Karin Vial, Claude Perrottet

EUR 52,00

BuchSchauspieltraining: Ein Handbuch für die Aus- und Weiterbildung

Schauspieltraining: Ein Handbuch für die Aus- und Weiterbildung

Stephan Richter

EUR 19,95

BuchBasiswissen Barockmusik: Band 1: Zur Instrumentalmusik des Hoch- und Spätbarock (Basiswissen Barockmusik / Didaktische Schriftenreihe des Institutes ... für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt)

Basiswissen Barockmusik: Band 1: Zur Instrumentalmusik des Hoch- und Spätbarock (Basiswissen Barockmusik / Didaktische Schriftenreihe des Institutes ... für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt)

Karl Kaiser

EUR 7,72

BuchAlles über die Kunst des Jonglierens

Alles über die Kunst des Jonglierens

Dave D. Finnigan

EUR 19,90

BuchTheater für sich (DENKT KUNST)

Theater für sich (DENKT KUNST)

Nikolaj Evreinov, Sylvia Sasse

EUR 25,00


Darstellende Kunst in Österreich

Neben den Bundestheatern muss noch das große Angebot unzähliger Kleinkunsttheater, Musicaltheater und Kellertheater erwähnt werden. Kindern und Junggebliebenen wiederum kann man mit dem Besuch eines Kasperltheaters oder eines Marionettentheaters für Jung und Alt eine Freude machen. Es gibt genug innovative Theater für kleine, kreative Produktionen. Und es gibt bereits Bühnen, die als Serviceinformation einen virtuellen Rundgang zum Spielplan anbieten können.

Im Sommer steht das reiche Angebot von Freilichtbühnen, Sommerfestivals und Sommertheatern in Steinbrüchen, Burghöfen und anderen Orten mit besonderem Ambiente zur Verfügung. An der weltberühmten Wiener Staatsoper geht man neue Wege, um das Interesse der Kinder für Kultur zu fördern. Für die Staatsoper für Kinder wurde auf der Dachterrasse der Wiener Staatsoper ein Kinderopernzelt errichtet. Jährlich findet außerdem die beliebte Vorstellung der "Zauberflöte für Kinder" in der Dekoration des Wiener Opernballes statt. Und jährlich amüsiert sich der österreichische Musikliebhaber, wenn der Direktor der Staatsoper es sich nicht nehmen läßt, dabei einen Baum zu spielen.

Die Ballettschule der Wiener Staatsoper ermöglicht eine optimale Tanzausbildung. Die Ballettenselmbles der Wiener Staatsoper und der Volkoper Wien wurden 2005 unter einer künstlerischen Leitung zusammen geführt. Ausgangspunkt aller Überlegungen für eine neue Organisationsstruktur für das Ballett war die Forderung nach künstlerischer Autonomie zur Erhöhung der künstlerischen Substanz des Balletts. Das Interesse für die Sparte Tanz in der darstellenden Kunst kann in Österreich an vielen Orten und in vielen Variationen auch aktiv befriedigt werden. Tanzinstitute bieten die Möglichkeit, Tanz als Ausdruckstherapie wie z.B. Pantomime, zu erlernen, ebenso wie Turnier- und Showtanz und österreichischen und internationalen Volkstanz. Der Irische Tanzverein bietet u.a. auch Workshops für Kinder. Diverse Boogie und Rock n'Roll Clubs, Steppdance- und Tangokurse stehen allen Tanzbegeisterten offen. Und wenn der Zirkus in die Stadt kommt, freut sich der Zirkusfreund über Vorstellungen in Travestie, über Zauberer und Artisten.

Kunst in Österreich ist außerordentlich vielfältig und von der gefeierten Aufführung mit Weltstars an der Wiener Staatsoper oder einem Umzug mit gepflegter Blasmusik in einem kleinen Bergdorf bietet Österreich für jeden etwas.