Regionalsuche Österreich
Studium

  » Umkreissuche

Home » Beruf & Ausbildung » Studium

Studium

Vergleichen Sie Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Post Graduate Studien, Fernstudien, Universitätslehrgänge und viele weitere Studieneinrichtungen.



Fachhochschule Technikum Wien


Die FH Technikum Wien ist Österreichs größte rein technische Fachhochschule. Über 3.200 AbsolventInnen, mehr als 2.500 Studierende sowie 11 Bachelorstudiengänge und [Details]
(Wien)

1st filmacademy Wien


Schauspielschulen in Wien - Schauspiel Ausbildung an der Internationalen Schauspielschule. Die Barbara May Schauspielschule in Wien ist die Erste Internationale Film und Schauspielschule für [Details]
(Wien)

Bildungsinstitut Vonwald - Fernstudium / Ausbildung Wien


Bildungsinstitut Vonwald ist eine eigenständige und unabhängige Privatschule. Seit über 25 Jahren bieten wir umfassende und praxisnahe Ausbildungen im Bereich alternative [Details]
(Wien)

Dr. Richter Consulting – Akademische Ghostwriter


Ghostwriter fast aller Fachbereiche helfen kompetent und diskret bei Ihren akademischen Arbeiten. Wir unterstützen Sie bei Ihren Hausarbeiten, Seminararbeiten, Diplomarbeiten usw. Etwa in den [Details]
(Bonn)

E-Learning Top-Listen - Dr. Lars Satow


Kostenloses E-Learning für Kinder, Schüler und Studenten. Objektiv bewertet und thematisch in Top-Listen gegliedert. Dazu jede Menge Infos rund um die Themen E-Learning, Online Training, [Details]
(Markdorf)

Fachhochschule FH Salzburg


Die Fachhochschule Salzburg bietet ein fundiertes FH Bachelor und Master Studium in den Studiengängen Informationstechnik, Multimediatechnology, Gesundheits- und Krankenpflege sowie BWL [Details]
(Puch/Hallein)

Fernstudium an der Middlesex University & KMU Akademie


Die KMU Akademie & Management AG bietet die Möglichkeit, die international anerkannten Fernstudien (BSc, MSc, MBA, DBA) in deutscher Sprache an der renommierten englischen Middlesex [Details]
(Wien)

Gastrosophie Lehrgang Universitätslehrgang Studium für gastrosophische Wissenschaften


Gastrosophie Lehrgang Universitätslehrgang Studium für gastrosophische Wissenschaften, Universität Salzburg. Akademie für Forschung zu Ernährung und Ethik in Esskultur, [Details]
(Salzburg)

Ghostwriter-Dienst der Boldt-Beratung


Ghostwriter-Dienst hilft bei wissenschaftlichen TextenAkademisches Ghostwriting auf hohem Niveau bietet unser Team des Ghostwriter-Dienstes. Wir haben uns auf die Erstellung von wissenschaftlichen [Details]
(Halbe)

home4students - Österreichische Studentenförderungsstiftung


Studentenheime Dein Zuhause für die schönste Zeit Deines Lebens! Mit home4students wird das Studentenleben zum Studentenerlebnis. Wir bieten in nächster Nähe zu Deiner [Details]
(Wien)


Seiten: <<  1 2 >>  

Studium

Als Studium wird das wissenschaftliche Lernen und Forschen bezeichnet. Der Begriff studieren kommt vom lateinischen "studere" - (nach etwas) streben, sich (um etwas) bemühen. Studiert wird an Hochschulen, die als Universitäten bezeichnet werden. Abhängig von der Spezialisierung gibt es weiters Fachhochschulen, Kunsthochschulen und musische Konservatorien. Das Studium an einer Hochschule erfordert eine Immatrikulation (Einschreibung), die an gewisse Voraussetzungen gebunden ist. In Österreich ist dies zumeist die Matura (Abitur) oder eine Studienberechtigungsprüfung. Zuweilen müssen auch besondere fachliche Voraussetzungen erfüllt werden. Prominentestes Beispiel ist das Latinum (Latein-Prüfung) für die Studien Rechtswissenschaften, Theologie oder Medizin.

Aufnahmeprüfung, Numerus Clausus

Auf Grund der Platznot bei Studienanfängern kommen auch Studieneingangsprüfungen in Mode, bei der nur ein kleiner Prozentsatz der Bewerber augenommen wird. Ein Numerus Clausus, also ein Notenschnitt schulischer Zeugnisse, ist in Österreich nicht als universitäres Auswahlkriterium in Verwendung.

Vorlesungen

Im Lauf eines Studiums müssen Vorlesungen, Seminare, Proseminare, Laborpraktika, Tutorien oder Übungen absolviert werden. Den Abschluss bildet meist eine Klausur, ein Test, eine Prüfung, Teildiplomprüfung oder Diplomprüfung. Am Ende des Doktoratstudiums steht das Rigorosum. Prüfungen werden schriftlich und/oder mündlich abgelegt. Je nach Studienrichtung gibt es wenige, große oder viele, kleinere Prüfungen.

Selbststudium

Zum Charakter eines Studiums zählt auch, das Studentinnen und Studenten lernen müssen, sich Wissen im Rahmen des Selbststudiums anzueignen. Die Selbstorganisation spielt vor allem beim Studium an Universitäten eine große Rolle. An Fachhochschulen ist das Studium relativ straff und schulisch organisiert. Dies beschleunigt das Studium, fordert aber dafür weniger Organisationstalent.

Titel

Österreich ist die Hochburg der Titelfetischisten. Kaum jemand kann wirklich alle auseinander halten. Beispiel gefällig? Versuchen Sie einem Ausländer den Unterschied zwischen

  • DI (= Dipl.-Ing.)
  • DI (FH)
  • Dipl.-HTL-Ing.
  • Ing.

zu erklären. Oder wissen Sie, wieviele Studien ein MMag.Dr. abgelegt hat (Antwort: 2)? Die wichtigsten akademischen Titel sind jedenfalls:

  • Bakkalaureat (Bakk.)
  • Magister (Mag., 2x: MMag.)
  • Diplom Kaufmann (Dkfm. => heute Mag.)
  • Doktor (Dr., 2x: DDr.)
  • Diplom Ingenieur (DI, 2x: DDI)
  • o. Univ-Prof.

Je nach Fachrichtung folgt dann noch ein Zusatz wie med., iur., rer. soc. oec., tech., phil. Handelt es sich um einen verliehenen Titel, folgt der Abkürzung ein h.c. Der höchste Titel wird immer am nächsten zum Namen geführt. Also Ing. Mag. Dr. Müller. Wir wären nicht in Österreich, wäre es das schon gewesen. Eine Vielzahl nicht-akademischer und nicht-betrieblicher Titel verdichtet den Dschungel: Amtsrat, Regierungsrat, Kommerzialrat, Professor, Hofrat. Natürlich wird bei diesen Bezeichnungen noch zwischen "echten", also verliehenen und den erworbenen unterschieden. Ein Glück eigentlich, dass wenigstens Adelstitel nicht mehr geführt werden dürfen (Graf, Baron, Prinz, Hochwohlgeboren ...).

Postgraduates

Nach Abschluss eines Studiums oder nach langer beruflicher Praxis kann ein postgraduales Studium in verschiedenen Fachrichtungen abgelegt werden. Diese Studien sind meist teuer, die Drop-Out Quote aber sehr gering. Zur Verfügung stehen zB:

  • Master of Business Administration (MBA)
  • Master of Science (MS)
  • Master of Laws (LLM)
  • Master of Advanced Studies (MAS)

Diese Titel werden hinter dem Namen geführt. Begrüßen wir also Herrn Hofrat Ing. Mag. Dr. Max Müller MBA.


BuchBachelor of Time: Zeitmanagement im Studium

Bachelor of Time: Zeitmanagement im Studium

Tim Reichel

EUR 19,90

BuchBestnote: Lernerfolg verdoppeln, Prüfungsangst halbieren

Bestnote: Lernerfolg verdoppeln, Prüfungsangst halbieren

Martin Krengel

EUR 15,95

Kritzeln, Raten, locker bleiben: Mehr Spaß im Studium

Kritzeln, Raten, locker bleiben: Mehr Spaß im Studium

Antje Haubner, Christiane Hahn

EUR 4,99

Endlich Studium!: Das Handbuch für die beste Zeit deines Lebens

Endlich Studium!: Das Handbuch für die beste Zeit deines Lebens

EUR 14,90

BuchDOEDL-Methode: Selbstmanagement im Studium

DOEDL-Methode: Selbstmanagement im Studium

Tim Reichel

EUR 19,90

Für Studenten (Minikochbuch): Preiswert, einfach und lecker (Minikochbuch Relaunch)|Minikochbuch Relaunch

Für Studenten (Minikochbuch): Preiswert, einfach und lecker (Minikochbuch Relaunch)|Minikochbuch Relaunch

EUR 2,25


Universitäten und Fachhochschulen

Seit dem Aufkommen der Fachhochschulen steigt deren Studenzahl kontinuierlich an. Immer neue Fachrichtungen mit hohem Spezialisierungsgrad entstehen.